Unsere Praxis

Wir sind ein Team aus derzeit 6 Ärzten und Ärztinnen mit langjähriger Berufserfahrung auf dem Gebiet der Kinderwunschbehandlung. Sie profitieren von unserem gegenseitigen fachlichen Austausch.

Wir meinen, dass Ihr Kinderwunsch und Ihre damit verbundenen Gefühle und Fragen ausreichend Zeit verdienen- für das erste Gespräch mit Ihnen planen wir daher bis zu einer Stunde ein.

Sie haben die Wahl! Sie können sich aussuchen, von wem Sie behandelt werden möchten. Vielleicht hat Ihnen eine Freundin einen bestimmten Arzt oder eine Ärztin empfohlen, das ist schön. Stimmt trotzdem einmal die „Chemie” nicht so, wie Sie es sich vorgestellt haben, können Sie gerne innerhalb der Praxis Ihren behandelnden Arzt/Ärztin wechseln. Teilen Sie dies einfach unseren Assistentinnen an der Rezeption mit.

Wir haben 50 Wochen im Jahr für Sie geöffnet, einschließlich aller Sams- und Feiertage (nur Sonntags und zwischen Weihnachten und 6. Januar ruhen wir auch). Das heißt, Sie können die Zeiten Ihrer Behandlung frei wählen und müssen sich nicht nach Praxisschließzeiten richten. Sie werden grundsätzlich nur von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin betreut – nur an Wochenden/Feiertagen oder während Abwesenheit bei Urlaub oder Fortbildung vertreten wir uns gegenseitig. Wir arbeiten dabei so, dass alle Informationen zu Ihrer Behandlung weitergegeben werden.

Kinderwunschbehandlung ist manchmal leider zeitintensiv und nur schwer mit der Arbeitstätigkeit zu vereinbaren- uns ist das sehr bewusst und wir versuchen Ihnen den für Sie optimalen Termin auch vor oder nach Ihrer Arbeit anbieten zu können.

Wartezeiten halten wir so kurz als möglich durch unsere besondere Terminplanung. Sollten Sie doch einmal eine halbe Stunde auf Ihren Termin warten, so ist dies eine Ausnahme und durch einen Notfall verursacht.

Wir gehören zu den 10 Kinderwunschpraxen mit den meisten Behandlungen in Deutschland – dies ist Ihr Vorteil, denn unsere Mitarbeiter in den Labors sind routiniert, ständig in Übung und souverän bei allen Tätigkeiten an Ei- und Samenzellen, die verwendeten Nährlösungen in den Labors sind frisch und werden ständig erneuert.

In unserer Praxis bieten wir generell die Möglichkeit der Kryokonservierung von befruchteten, überzähligen Eizellen nach einer IVF oder ICSI-Behandlung an. Darin liegt eine große zusätzliche Chance schwanger zu werden oder sogar später ein zweites Geschwisterkind aus einer Behandlung zu bekommen. Seit 1992 wurden etwa 1600 Kinder zusätzlich nach Einsetzen von eingefrorenen Eizellen in unserer Praxis geboren. Darauf sind wir stolz- und besonders, dass wir den von uns betreuten Frauen dadurch manche zusätzliche Hormonbehandlung und Operation ersparen konnten.

 

Seite: Willkommen in der ivf Praxis für Kinderwunschbehandlung in Erlangen! der ivf Praxis Erlangen