Termin
online buchen

Überstimulationssyndrom

Ein Beschwerdebild welches NACH der Eizellentnahme bei Frauen eintreten kann, die eine Hormonbehandlung (v.a. IVF/ICSI durchgeführt haben. Typische Beschwerden sind Gewichtszunahme und aufgeblähter Bauch infolge von Wassereinlagerung und Vergrößerung der Eierstöcke mit Völlegefühl, teilweise mit Atembeschwerden. Die Symptome werden durch eine Schwangerschaft verstärkt. Teilweise ist eine Krankenhausbehandlung mit Infusionen und speziellen Medikamenten (Blutverdünner) notwendig.

 

Seite: Überstimulationssyndrom der ivf Praxis Erlangen